Seiten

Mittwoch, 3. Mai 2017

Sorry LG, aber.......

LG Smartphones und ich – wir werden keine Freunde! Auf gar keinen Fall.


Wie man hier ( LG G3) nachlesen kann, war schon mein geliebtes LG G3 nicht davon begeistert „mein“ zu sein.

Auch sein Nachfolger das LG G4 mag mich anscheinend nicht.


Am Anfang war alles gut. 
Ich bewunderte seine wunderschöne Lederrückseite, liebte auf der Stelle das Design, kaufte ihm eine Panzerglasfolie und ein LG-Quick-Cirkle-Case in Gold......in GOLD!!!

Ich mochte die Bedienung und all die Dinge, die das G4 nun eben kann.

Denn ich nutze sie alle. Gnadenlos!

Ich knocke, ich slide, ich öffne, ich schließe. Ich screenshote, ich fotografiere (viel), ich telefoniere, ich whatsappe.

Soweit so gut.
Bis….ja bis…..mein Smartphone sich auf einmal verselbstständigte…..
Im wahrsten Sinne des Wortes!
Es öffnete, es schloss, es screenshotete……..und ich muss sagen – ICH wars nicht!

Es fügte Buchstaben und Wörter in Nachrichten ein, die ICH da bestimmt nicht reingeschrieben habe…..

Da kam es durchaus mal vor, dass ich einen längeren Text schrieb, und auf einmal stand der letzte Teil des geschriebenen Textes MITTEN in irgendeinem Wort am Anfang.
Kann man sich SO vorstellen:

Da kam es durchaMITTEN in irgendeinem Wort am Anfang.
Kann man sich SO vorstellen: us mal vor, dass ich xxxxxeinen längeren Texxxt schrieb, und auf einmal stand der letzte Teil dxxxes geschriebenen Textes

Achja, falls aufgefallen, die x-e, man vergesse die x-e nicht! Die waren auch nicht auf meinem Mist gewachsen!


Das war zwar nicht das gesendete Bild, aber ich wollt euch das einfach mal sagen ;-) 
Einmal bekam ich eine fragende Nachricht von einer Freundin – WO ich denn grade sei.
Ein kurzes raufscrollen zeigte mir, dass mein Smartphone (denn ICH wars bestimmt nicht), meine Freundin einfach mal als zweiten Kontakt zu einem gesendeten Bild hinzugefügt hat, das eigentlich für jemand anders bestimmt war.
Gott sei Dank wars ein unverfängliches Bild……nicht dass ich verfängliche Bilder auf meinem Gerät
hätte..... (mal gleich an alle Hacker ;-) )

Und natürlich immer wieder mal ein Screenshot....das ist übrigens seine Lieblingsaktion. 


Lustig? Vielleicht anfangs…mittlerweile ganz bestimmt nicht mehr.

Denn heute schickte mein Smartphone meinem Installateur den Link zu einem Film über Engel…….der für meine Freundin gedacht war.
Denn – kopiere ich zum Beispiel einen Link, oder klicke ich ein Foto aus der Galerie zum Versenden an, wähle den Kontakt für den der Link oder das Bild bestimmt ist aus den Whatsapp Kontakten und sende ab, OHNE zu kontrollieren an WEN, kann es durchaus vorkommen dass das LG G4 einfach von sich aus einen Kontakt zuteilt, von dem es vielleicht denkt, ach, DEN könnte das doch auch interessieren.

OK, vielleicht mag mein Installateur ja tatsächlich Romantikschmus mit Engeln…wer weiß…..


Letztens saß ich bei Freunden (jaaa, ich hab auch Zeugen), mein G4 lag am Tisch und zeigte sich von seiner besten, spooky Seite:
Es öffnete und schloss Apps als gäbs kein Morgen, öffnete Google Maps und schlug uns ein Restaurant in der Nähe vor, machte davon zur Sicherheit gleich noch einen Screenshot und wollte uns wohl auf höchstem Niveau unterhalten……was ihm auch gelang.

WOW, waren wir unterhalten……*ironie aus*


Diese spooky Aktionen passieren aber nicht nur mir allein, naja, in dem Ausmaß vielleicht doch, denn in einem Forum zum Thema bin ich durchaus nicht allein damit.
Scheint also bekannt zu sein.
Etliche Geräte wurden schon eingeschickt, kamen „repariert“ zurück, und nach 2 Wochen fing das Ganze von vorne an.

Damit tu ich mir das mit dem Einschicken gar nicht erst an.
Ein Satz mit X – das war wohl niX ;-)

Also mein nächstes Gerät wird mal mit Sicherheit KEIN LG, auch wenn das G6 ja schon…..aber NEIN.


Ich befasse mich momentan mit dem Huawei P10 und hoffe auf ein weniger selbstdarstellendes Gerät, das einfach mal MICH machen lässt und sich nicht gebärdet wie ein Teenager mitten in der Spitze der Pubertät.

Drückt mir die Daumen ;-)


Achja, eigentlich wollte ich gar keinen Blogeintrag dazu verfassen, das war zumindest mein Vorsatz noch vor ein paar Wochen……aber die Installateuraktion (das wäre auch der Titel falls das hier verfilmt wird!) grade eben hat meine Meinung radikal geändert……nochmal meine herzlichste Entschuldigung an den netten Installateur ;-)

 (hier der Link zum Film, ist eh schon egal, kann ja jeder sehen..... Fallen )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen